Bei pimkie ist jeder Tag Internationaler Tag der Frauenrechte! Im Rahmen des Projekts WOMEN'S DAY EVERYDAY werden wir 10 Monate lang jeden Monat ein neues Produkt unterstützen, wobei ein Teil der Einnahmen an Plan International geht, um das Recht auf Bildung für Mädchen und junge Frauen zu fördern. Hilf uns, die Aktionen der NGO langfristig zu unterstützen!

DIESEN MONAT
NOVEMBER 2020

4 Pins: 6,99 €

1 € wird an Plan International



Ich mache mit

Vorherige Artikel ansehen

DANKE!

Durch eure Hilfe konnten wir fast 50.000 € an Plan International überweisen und so gemeinsam einen Beitrag für mehr Gleichstellung zwischen Mädchen und Jungen auf der Welt leisten!


Im Rahmen des Projekts WOMEN‘S DAY EVERYDAY wählen wir bis zum Ende des Jahres jeden Monat einen neuen Artikel aus, bei dem ein Teil der Einnahmen an die Hilfsorganisation überwiesen wird, um das Recht von Mädchen und jungen Frauen auf Bildung zu unterstützen.


Nancy ist eine der jungen indischen Frauen, die dank des von uns geförderten Projekts von der Unterstützung durch Plan International profitieren konnte. Sie hat eine Ausbildung absolviert und kann jetzt arbeiten gehen.


„Ich habe gerade ein 3-monatiges Programm von Plan International abgeschlossen. Kurz darauf habe ich bereits eine Arbeit gefunden. Das eröffnet mir und meiner Familie ganz neue Perspektiven: Ich verdiene ausreichend Geld, um die Ausbildung meiner Geschwister zu finanzieren. Ich möchte nicht, dass sie die gleichen Schwierigkeiten durchmachen müssen wie ich.“

WIESO ENGAGIERT
SICH PIMKIE?

Wir sind Weltbürger, Akteure und Gestalter des Wandels. Jeder von uns spielt eine Rolle. Indem wir Plan International unterstützen, fördern wir den Zugang zu Bildung und Karriere für junge Frauen auf der ganzen Welt und tragen so zur Gleichstellung von Mädchen und Jungen bei.

WIR SIND STOLZ DARAUF, ZWEI PROJEKTE ZU UNTERSTÜTZEN, DIE DIE
BEDINGUNGEN VON FRAUEN UND IHR RECHT AUF BILDUNG VERBESSERN SOLLEN:

DAS "SAKSHAM"-PROJEKT IN INDIEN.

ZIEL : Verbesserung des Zugangs junger indischer Frauen zu menschenwürdiger Beschäftigung und ihrer aktiven Teilnahme an der Gesellschaft durch berufliche und unternehmerische Ausbildung.

DAS "AVENIR"-PROJEKT IM KAMERUN.

ZIEL : Verbesserung des Zugangs zu qualitativ hochwertiger Bildung und der Aufnahmebedingungen von Grund- und Mittelschulen für alle Kinder, Mädchen und Jungen, um so jungen Frauen in Jaunde den Zugang zu Ausbildung zu erleichtern und deren berufliche Integration zu fördern.