Surprise me more Allgemeine Nutzungsbedingungen

Präambel

Stand 11.05.2018

Die folgenden AGBs zur Nutzung des Programms gelten zwischen den folgenden Vertragspartnern:

Firma DIRAMODE, SAS, mit Kapitaleinlagen von € 752.365,50 und mit Hauptsitz in 1 rue John Hadley 59654 Villeneuve d’Ascq, Firmennummer 301 571 931 des Handelsregisters im Gemeindeverbund Lille Métropole.

Im Folgenden „PIMKIE“ genannt

sowie

Jeder natürlichen Person, die am Programm teilnehmen möchte und die Kundenkarte in den Pimkie-Filialen in Deutschland sowie auf der Webseite www.pimkie.de verwenden möchte.

Im Folgenden, „Begünstigter“ genannt.

ARTIKEL 1 - VERTRAGSGEGENSTAND

Die derzeit geltenden AGBs legen die Teilnahmebedingungen für das Programm von PIMKIE «SURPRISE ME MORE» (im Folgenden das « Programm » genannt) fest, die es dem Begünstigten ermöglichen, die nachstehend aufgeführten Vorzüge zu nutzen, und zwar ausschließlich in den deutschen PIMKIE-Filialen (im Folgenden die „deutschen Pimkie-Filialen“ genannt sowie auf der Webseite www.pimkie.de (zur ausschließlichen Lieferung innerhalb Deutschlands) (hiernach, „Pimkie.de“).

ARTIKEL 2 - VERTRAGSGRUNDLAGE

Die Verwendung der Kundenkarte setzt voraus, dass der Begünstigte die geltenden AGBs kennt, versteht und vollständig und eindeutig akzeptiert, was er mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars zum Programm und mit dem Ankreuzen des Feldes „Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere sie“ erklärt.

Die geltenden AGBs können auf Pimkie.de, FAQ und/oder auf www.surprisememore.pimkie.com kostenfrei eingesehen werden.

Der Begünstigte stimmt uneingeschränkt zu, dass die geltenden AGBs vom 1. September 2013 alle vorherigen Regelungen aufheben und ersetzen.

ARTIKEL 3 - BEITRITT UND NUTZUNG DES PROGRAMMS

3.1 Beitrittsbedingungen

Der Antrag auf Beitritt zum Programm kann in allen deutschen Pimkie-Filialen oder auf Pimkie.de erfolgen.

Um dem Programm beizutreten, muss der Kunde zwingend die folgenden Bedingungen erfüllen:

- eine natürliche Person im Alter von mindestens 16 Jahren sowie in deutschen wohnhaft sein (Ist die Person minderjährig, ist die vorherige Zustimmung des Erziehungsberechtigten einzuholen);
- einen Einkauf von über € 1,00 (zuzüglich Versandkosten) in einer der deutschen Pimkie-Filialen oder auf Pimkie.de tätigen;
- von den für natürliche Personen geltenden Datenschutzbestimmungen (Französisches Gesetz vom 6. Januar 1978) Kenntnis genommen haben, die in allen Pimkie-Filialen und auf Pimkie.de, Artikel Datenschutz, einsehbar sind;
- PIMKIE zum Zeitpunkt der Beitrittsanfrage eine gültige E-Mail-Adresse mitgeteilt haben.

Nachdem der Vertrag ausgefüllt ist, kann die Karte wie folgt aktiviert werden:

Für Anfragen, die über eine der deutschen Pimkie-Filialen erfolgen, muss der Kunde die von PIMKIE versendete E-Mail innerhalb von 6 Monaten ab Beitrittsanfrage öffnen. Der Kunde klickt auf den in der E-Mail enthaltenen Link, um das Formular auszufüllen. Dabei müssen mindestens alle Pflichtfelder ausgefüllt, die geltenden AGBs zur Kenntnis genommen und akzeptiert und anschließend dem Beitritt zum Programm zugestimmt werden. Nur die mit einem Sternchen versehenen Felder gelten als Pflichtfelder.

Für Anträge, die während einer Bestellung auf der Webseite Pimkie.de erfolgen, muss der Kunde, um dem Programm beitreten zu können, zuerst die geltenden AGBs zur Kenntnis nehmen und akzeptieren, indem er das dafür vorgesehen Feld ankreuzt.

Nachdem die geltenden AGBs ordnungsgemäß akzeptiert worden sind, setzt sich PIMKIE umgehend mit dem Begünstigen in Verbindung:


- Eine Willkommens-E-Mail über das Programm wird an die vom Begünstigten mitgeteilte E-Mail-Adresse versendet;
- Der Begünstigte erhält seine aktivierte Karte:
o Indem er im Falle einer vorherigen Registrierung in einer deutschen Pimkie-Filiale seiner Wahl in eines dieser Geschäfte geht und seine Willkommens-E-Mail vorzeigt;
o Indem er im Falle einer Registrierung auf Pimkie.de die Karte in seiner Bestellung oder einer separaten Postsendung erhält. Einschränkungen bezüglich Beitritt und Nutzung von Programm und Karte:

- Programm und Karte können nur aktiviert und genutzt werden, wenn die auf dem Beitrittsformular gemachten Angaben vollständig, lesbar und verwertbar sind. Ansonsten behält sich PIMKIE auch bei vorübergehender Aktivierung das Recht vor, die Karte jederzeit zu deaktivieren und den Begünstigten jederzeit aus dem Programm auszuschließen.
- Pro Person (mit gleichem Vor- und Nachnamen, gleicher Anschrift und gleicher E-Mail-Adresse) kann nur ein Beitritt zum Programm erfolgen und nur eine Karte ausgegeben werden.
- Nur natürliche Personen können am Programm teilnehmen, und zwar ausschließlich für den privaten Gebrauch. Jedwede nicht private Nutzung des Programms wird als Nutzungsmissbrauch betrachtet und kann gemäß Artikel 7 zum sofortigen Ausschluss des Begünstigten aus dem Programm führen.

3.2 Nutzungsbedingungen der Kundenkarte

Der Begünstigte muss die Kundenkarte bei jedem Einkauf in einer deutschen Pimkie-Filiale an der Kasse vorzeigen oder bei Online-Bestellungen auf Pimkie.de eingeben, wenn er die Programmvorteile nutzen möchte.

Die Kundenkarte ist Eigentum von PIMKIE und der Begünstigte ist Nutzer der Karte und gleichzeitig für die Aufbewahrung verantwortlich. Tritt ein in Artikel 7 genanntes Ereignis ein, kann die Kundenkarte von PIMKIE jederzeit eingezogen werden.

Die Kundenkarte ist auf die jeweilige Person bezogen und weder kostenlos noch gebührenpflichtig übertragbar.

Die Kundenkarte ist kein Zahlungsmittel und hat keinen monetären Gegenwert. Sie darf nicht zu anderen als den in den geltenden AGBs festgelegten Zwecken verwendet werden.

Stattdessen behält PIMKIE sich vor, die Kundenkarte zu sperren oder zu kündigen und den Begünstigten gemäß den Bedingungen in Artikel 7 aus dem Programm auszuschließen.

3.3 Änderung der persönlichen Angaben des Begünstigten

Damit der Begünstigte die Vorteile des Programms nutzen kann, muss er seine Daten auf dem Laufenden halten und PIMKIE über alle Änderungen seiner persönlichen Daten in Kenntnis setzen (insbesondere: Name, Anschrift, E-Mail).

Zu diesem Zweck setzt der Begünstigte PIMKIE entweder persönlich in einer Filiale oder durchs Einloggen im Kundenkonto auf Pimkie.de darüber in Kenntnis.

Der Begünstigte garantiert, seine Angaben wahrheitsgemäß gemacht zu haben und ist für unvollständige, veraltete oder falsche Angaben selbst verantwortlich.

PIMKIE behält sich vor, die Identität der Person, die auf ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese verändern oder löschen möchte, zu überprüfen.

ARTIKEL 4 – DIE PROGRAMMVORTEILE

10% des Einkaufswert wird mit Ihrem nächsten Einkauf innerhalb von 30 Tage verrechnet

Bei einem Einkauf des Begünstigten und Vorzeigen seiner Kundenkarte in einer deutschen Pimkie-Filiale oder bei Eingabe seiner Karte auf Pimkie.de stellt PIMKIE dem Begünstigten einen Coupon im Wert von 10% Preisnachlass aus, der innerhalb von 30 Tage ab Ausstellung des Coupons bei einem neuen Einkauf verrechnet werden kann. Der Preisnachlass ist in allen deutschen Pimkie-Filialen sowie durch Eingabe des Nachlasscodes auf Pimkie.de gültig. Der Coupon darf nur vom Begünstigten verwendet werden und ist nicht übertragbar. Er ist für die gesamte Kollektion verwendbar; ausgenommen sind Schmuck, Geschenkkarten und Geschenkgutscheine. Es darf nur der volle Wert verrechnet werden. Er ist nicht umtauschbar, nicht erstattbar, darf nicht zusammen mit weiteren Gutscheinen oder anderen Angebotsaktionen, Ausverkäufen, Sonderpreisen oder Mengenrabatten kombiniert werden. Der Coupon darf nicht vervielfältigt werden. Falls der Begünstigte das Produkt umtauschen möchte, kann er den Bonus nicht erneut anwenden bzw. keinen Bonus anwenden, der zum Tag des ursprünglichen Kaufs nicht gegolten hat. Wird ein Artikel zurückerstattet, bei dem ein Kundentreuebonus abgezogen worden war, wird der Wert des Bonus vor der Rückerstattung vom Gesamtwert des Artikels abgezogen.

Unabhängig von den 10 % Rabatt zur Verrechnung auf den nächsten Einkauf innerhalb von 30 Tage kann jeder Kontoinhaber von Zeit zu Zeit bestimmte Vorzüge genießen.

PIMKIE behält sich vor, je nach Kundenprofil des Begünstigten mit unterschiedlichen Begünstigten auf unterschiedlichen Wegen zu kommunizieren.

ARTIKEL 5 – VERLUST ODER DIEBSTAHL IHRER KUNDENKARTE ODER IHRES ÜBER DAS PROGRAMM EINGERÄUMTEN GUTSCHEINS

Im Falle eines Verlustes oder Diebstahls seiner Karte muss sich der Begünstigte umgehend an eine Filiale wenden, um eine neue Karte zu beantragen, oder den Kundendienst verständigen:

- Per Post an« PIMKIE Surprise Me More Kundenkarte – 1 rue John Hadley, 59654 VILLENEUVE D’ASCQ, FRANCE»,
- Telefonisch unter 06929993215

Die neue Karte wird dem Kunden umgehend im Geschäft ausgehändigt oder per Post zugesendet.

Im Falle des Diebstahls oder Verlustes eines über das Programm erworbenen Boni verliert der Begünstigte diesen Bonus.

In jedem Fall entbindet der Begünstigte PIMKIE von jeglicher Verantwortung im Falle des Verlustes oder Diebstahls der Kundenkarte oder der durch das Programm erworbenen Boni einschließlich einer missbräuchlichen Verwendung besagter Vorteile durch Dritte.

ARTIKEL 6 - GÜLTIGKEITSDAUER

Die Teilnahme am Programm gilt für eine Dauer von 12 Monaten ab Aktivierung der Kundenkarte und kann danach um weitere 12 Monate verlängert werden. Wird die Kundenkarte jedoch während einer Zeitdauer von über 12 Monaten ab der erfolgten Aktivierung oder seit der letzten Nutzung in einer deutschen Pimkie-Filiale oder auf Pimkie.de nicht genutzt, wird sie deaktiviert, die Programmvorteile verfallen und zukünftige Angebote werden dem Begünstigten nicht mehr kommuniziert. Um die Karte wieder zu aktivieren, muss der Begünstigte dieselben Bedingungen erfüllen, die in obigem Artikel 3.1. zum Eintritt in das Programm festgelegt sind.

ARTIKEL 7 - KÜNDIGUNGSBEDINGUNGEN

7.1 Von Seiten des Begünstigten

Der Begünstigte des Programms kann seine Teilnahme am Programm jederzeit kündigen:

- Durch Einloggen in seinem Kundenkonto
- Schriftlich per Einschreiben mit Rückschein, unter Angabe seines Nachnamens, Vornamens, der Anschrift sowie der Kartennummer an « PIMKIE Surprise Me More Kundenkarte – 1 rue John Hadley, 59654 VILLENEUVE D’ASCQ, FRANCE".
- Per E-Mail unter Angabe seines Anliegens an kundenkarte@pimkie.com
Ab Eingangsdatum des Kündigungsschreibens des Begünstigten bei PIMKIE behält sich PIMKIE vor, die Identität des Begünstigten laut der in Artikel 3.3 genannten Bedingungen zu überprüfen.

Die Karte des Begünstigten sowie sein Kundenkonto auf Pimkie.de werden umgehend deaktiviert.

Ab der Deaktivierung der Karte verliert der Begünstigte alle Rechte und Vorteile aus dem Programm.

7.2 Von Seiten von PIMKIE

Das von PIMKIE angebotene Programm legt zugrunde, dass der Begünstigte die AGBs einhält und sich gegenüber PIMKIE und dessen Partnerunternehmen angemessen und fair verhält. Jede Übertretung oder Verletzung der geltenden AGBs, jeder Missbrauch oder jede betrügerische Nutzung der Karte und/oder der Vorteilsangebote des Programms sowie allgemein alle Verstöße des Begünstigten gegenüber PIMKIE und/oder verbundenen Unternehmen (im Sinne von Artikel L 233- 3 der Bestimmungen des Handelsgesetzbuches), der Muttergesellschaft und/oder Tochtergesellschaften (im Sinne von Artikel L 233- 3 der Bestimmungen des Handelsgesetzbuches) und/oder allen Vertragspartnern von PIMKIE (insbesondere Diebstahl oder versuchter Diebstahl, Zahlung mit nicht gedeckten oder gestohlenen Zahlungsmitteln; Betrug; verbale oder tätliche Gewalt gegenüber PIMKIE, seinen Mitarbeitern oder Partnern; absichtliche Beeinträchtigung oder Störung des Geschäftsablaufs einer Filiale, einer Pimkie-Webseite, einer Messe, Modenschau oder einer Social Media-Seite von PIMKIE oder einem seiner Partner), führt auf Entscheidung von PIMKIE zur verbindlichen fristlosen, sofortigen Kündigung oder Löschung des Begünstigten aus dem Programm sowie zur Löschung sämtlicher bis zum Datum des Verstoßes durch den Begünstigten erworbenen Programmvorteile, ohne Anspruch des Begünstigten auf jegliche Reklamation oder Erstattung, aus welchen Gründen auch immer, ungeachtet eventueller Schadensersatzforderungen von PIMKIE zur Entschädigung des entstandenen Schadens;. PIMKIE setzt in diesem Fall den Begünstigten über den dem Unternehmen am angemessensten erscheinenden Kommunikationsweg in Kenntnis.

ARTIKEL 8 – ÄNDERUNG ODER LÖSCHUNG DES PROGRAMMS

PIMKIE behält sich vorbehaltlich einer vorherigen Information der Begünstigten eine vollständige oder teilweise, zeitweilige oder dauerhafte Änderung, Unterbrechung, Kürzung, Löschung des Programms und/oder des Aktivierungszeitraums der Karte und/oder der Programmvorteile sowie der AGBs mit einem Ankündigungszeitraum von einem Monat vor, sofern sich diese Ankündigung nachteilig auf den Begünstigten auswirkt.

Möchte der Begünstigte am neuen Programm nicht mehr teilnehmen, kann er seine Teilnahme wie in Artikel 7.1. beschrieben kündigen.

Änderungen des Treueprogramms jedweder Art oder jedweden Schweregrades bzw. seine Löschung geben dem Begünstigten keinerlei Ansprüche auf Schadensersatzforderungen.

ARTIKEL 9 – GEISTIGES EIGENTUM

PIMKIE ist Inhaber der Markenrechte (insbesondere “PIMKIE“ und „SURPRISE ME“), der Logos, der Texte, allgemeinen Aufbauten, Bilder, Grafiken, der Karte und allgemein der Zusammenstellung des Programms und seiner unterschiedlichen Träger.

Gemäß Artikel L122-4 des Gesetzes über Geistiges Eigentum stellt jegliche teilweise oder vollständige, auf jede Art und Weise erfolgte Darstellung oder Vervielfältigung ohne die vorherige ausdrückliche Genehmigung von PIMKIE ein strafrechtliches Vergehen dar. Dies gilt ebenfalls für die Übersetzung, Anpassung oder Änderung und die Neugestaltung oder Reproduktion mittels irgendeiner Kunst oder Technik.

Die Verletzung der Verfügungen des Artikels L122-4 stellt eine betrügerische Nachahmung im Sinne des Artikels L335-2 dar und ist ein Vergehen, das mit 3 Jahren Haft und 300 000 Euro Strafe geahndet werden kann. Vergehen durch organisierte Banden werden mit 5 Jahren Haft und 500 000 Euro Strafe geahndet.

Keine Auslegung der geltenden AGBs kann dem Begünstigten ein Recht jeglicher Art auf urheberrechtlich geschützte Materialien einräumen, auf die ein Urheberrechtsanspruch durch PIMKIE bestehen könnte und auf die PIMKIE die alleinigen Nutzungsrechte haben könnte.

ARTIKEL 10 - VERANTWORTUNGSBEREICHE

PIMKIE wird für das Bestehen der Karte oder für mit der Nutzung der Karte direkt oder indirekt entstandene Konsequenzen, eventuelle Anomalien oder Dysfunktionen der Karte unabhängig von der Ursache, von jeglicher Verantwortung entbunden. Ebenfalls übernimmt PIMKIE im Falle des Verlustes oder Diebstahls der Karte keinerlei Haftung. Um in Zukunft keine Angebote mehr zu erhalten, klicke bitte auf den untenstehenden Link in einer unserer E-Mails oderändere deine Kontoeinstellungen auf pimkie.de

ARTIKEL 11 - ZUSTÄNDIGKEITEN

Im Fall von Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Registrierung zum Programm, des Kartenrabatts oder der Nutzung der Karte oder sonstigen Streitigkeiten wegen des Programms oder der Karte als Ursache oder Konsequenz, gilt einzig französisches Recht und ist Frankreich alleiniger Gerichtsstand.