PERSÖNLICHE ANGABEN

1 WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Der Begriff " personenbezogene Daten" bezeichnet alle Informationen, die es ermöglichen, eine natürliche Person direkt oder indirekt zu identifizieren, also z.B: Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse, Geburtsdatum usw.

2 IDENTITÄT DER FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN PERSON

Die persönlichen Daten werden von der Gesellschaft DIRAMODE SAS mit Sitz in 1 rue John Hadley, 59650 Villeneuve d’Ascq – Frankreich, eingetragen im Handelsregister Lille unter der Nummer 301 571 931, in ihrem Namen und auf ihre Rechnung und gegebenenfalls im Namen und auf Rechnung der Gesellschaft FRAMODE GmBH, mit Sitz in 77731 Willstätt, Unternehmensnummer HRB 370947, nachsehend genannt “PIMKIE”.

3 SAMMLUNG UND VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN ERHOBEN?

Die bei Ihnen erhobenen Daten können insbesondere sein: Name, Vornamen, Geburtsdatum, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Bankverbindungen (die vom Kunden bei Rücksendungen angegeben werden), Navigationsdaten, Bestellhistorie, Präferenzen und Interessen, angesehene Produkte, Anhaltspunkte zum Tracking Ihrer Bestellung.

Ein/e Kunde/Kundin oder ein/e Besucher/in unsere Internetseite, die ein Kundenkonto anlegen oder sich für den Newsletter anmelden, verpflichten sich, PIMKIE wahrheitsgetreue, ehrliche und unverfälschte Informationen zu erteilen. Die Angabe falscher Informationen ist ein Verstoß gegen die vorliegenden allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen.

AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE UND ZU WELCHEM ZWECK WERDEN DIESE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN UND VERARBEITET?

Die europäischen Datenschutzbestimmungen erlauben es Pimkie, die persönlichen Daten des Kunden oder Internetnutzers nur dann zu verwenden, wenn Pimkie über eine gültige Rechtsgrundlage verfügt.Um personenbezogene Daten von Kunden oder Internetnutzern zu verarbeiten, ist Pimkie entweder auf die Zustimmung der betroffenen Personen angewiesen, oder wenn dies für die Ausführung eines Vertrages notwendig ist (Beispiel: Bearbeitung Ihrer Bestellung); oder wenn es im berechtigten Interesse von Pimkie liegt (was nicht im Widerspruch zu den Rechten und Freiheiten des Kunden oder des Internetnutzers stehen darf) oder wenn es notwendig ist, einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (Beispiel: Aufbewahrung von Rechnungen)..

Also, die personenbezogenen Daten werden zu unterschiedlichen Zwecken erhoben, je nach Sachlage:

- Verwaltung der Geschäftsbeziehung zwischen dem/der Besucher/in unserer Internetseite bzw.
- dem Kunden/der Kundin und PIMKIE;
- Bearbeitung der Bestellung(en) des Kunden/der Kundin (Vertragsabwicklung);
- Verwaltung des Treueprogramms/ Eröffnung des Kundenkonto;
- Versendung von Vertriebs-E-Mails (Inhalt: Vorteile des Treueprogramms, Vertriebsangebote und Informationen zur Marke Pimkie, in individueller oder standardisierter Form). Die Vorteile, Vertriebsangebote und Informationen von PIMKIE können dem/der Besucher/in unserer Internetseite bzw. dem Kunden/der Kundin, sofern die Person darin einwilligt, im Rahmen der anwendbaren behördlichen Vorschriften und je nach den mitgeteilten personenbezogenen Daten, per E-Mail, per Post, per SMS/MMS, über die sozialen Netzwerke und im Shop übermittelt werden.
- Versendung von E-Mails, mit denen der Abonnent des Newsletters eingeladen wird, an Umfragen oder Gewinnspielen teilzunehmen;
- Datenanreicherung : Zusätzlich zu den von uns erhobenen personenbezogenen Daten bereichern wir Ihr Profil in unseren Datenbanken unter Berücksichtigung Ihrer auf unserer Website getätigten Einkäufe, um Ihnen individuelle Angebote zu unterbreiten; - Datenaustausch und -anreicherung mit Pimkie Business Geschäftspartnern:

o Vorbehaltlich ihrer/seiner vorherigen Einwilligung kann der/die Besucher/in unserer Internetseite bzw. der Kunden/die Kundin Vertriebsangebote von den Geschäftspartnern (Modefirmen für Damen, Herren und Kinder) von PIMKIE per E-Mail oder SMS erhalten.
o Pimkie arbeitet mit Geschäftspartnern (Modefirmen für Damen, Herren und Kinder) zur Verwaltung von Marketing und Kundenbeziehungen zusammenzuarbeiten, um Ihnen gegebenenfalls individuelle Angebote zu unterbreiten. Zu diesem Zweck kann PIMKIE die Änderungen, die Sie bezüglich Ihrer Persönlichen Daten gemeldet haben, empfangen und an ihre Geschäftspartner und Subunternehmer zum Zwecke einer verbesserten Kundenkenntnis übertragen. Hierbei geht es ausschließlich um nicht elektronische Kontaktdaten (Postanschrift) und Profildaten (insbesondere Ihre Einkaufsgewohnheiten, Präferenzen, Interessen), die Sie uns mitteilen.
o PIMKIE arbeitet auch mit Werbetreibenden (Facebook, Google, Critéo etc.) zusammen, um personalisierte Angebote vorzuschlagen und/oder statistische Analysen und Studien durchzuführen. Zu diesem Zweck kann PIMKIE insbesondere persönliche Informationen wie Ihre Kaufgewohnheiten oder Ihre Navigationsdaten übermitteln.

Diese Übertragungen von personenbezogenen Daten erfolgen unter strenger Wahrung der einschlägigen lokalen und europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten

- Geolokalisierungsfunktion : PIMKIE muss Geolokalisierungsdaten insbesondere verarbeiten, um dem Internetnutzer oder dem Kunden zu ermöglichen, die Geschäfte zu finden, die seiner Position am nächsten liegen, oder um gezielte Werbung zu erhalten, wenn sich der Kunde oder der Internetnutzer in der Nähe eines Pimkie-Geschäfts befindet. Die Geolokalisierungsfunktion kann nur mit Zustimmung des Internetnutzers oder des Kunden aktiviert werden, der sich ausdrücklich damit einverstanden erklärt, seine Daten durch korrekte Einrichtung seines Kommunikationsterminals zur Verfügung zu stellen.
- Durchführung statistischer Analysen und Analyse der Einkaufsgewohnheiten zwecks Verbesserung der Kundenkenntnis, um dem/der Besucher/in unserer Internetseite bzw. dem Kunden/der Kundin individuelle Angebote zu unterbreiten;
- Kundenzufriedenheitsmanagement (Sammlung von Kundenmeinungen zu Produkten und Kundenservice-Leistungen) ;
- Zusendung von Werbeanfragen per Post.

Bestimmte personenbezogene Daten, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Pflichtangaben für PIMKIE, um Ihnen ein optimales Kundenerlebnis auf der Website zu verschaffen und die Bearbeitung Ihrer Bestellung zu ermöglichen, und wenn nötig, um Ihre Mitgliedschaft im Treueprogramm zu bestätigen. Dem jeweiligen Formular können Sie daher entnehmen, welche Daten im konkreten Fall erhoben werden.

Für die vorgenannten und insbesondere zustimmungsbedürftigen Behandlungen kann der Kunde oder der Internetnutzer seine Zustimmung jederzeit widerrufen. Kunden oder Internetnutzer können auch jederzeit der personalisierten Prospektion und/oder Weitergabe ihrer persönlichen Daten an Dritte widersprechen. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung oder des Widerspruchs erhält der Kunde bzw. der Internetnutzer keine kommerziellen Aufforderungen oder personalisierten Angebote mehr. Der Kunde oder der Internetnutzer kann sein Widerspruchsrecht wie folgt ausüben:

- für kommerzielle E-Mails, indem Sie sich über den Link "unsubscribe" in jeder E-Mail abmelden;
- für kommerzielle SMS durch Rücksendung einer "STOP-SMS" an die in der Nachricht angegebene Nummer;
- entweder durch Einloggen in Ihr Konto unter "Meine Daten/Meine Abonnements",
- indem sie/er unter Wahrung der nachstehenden Modalitäten eine einfache Anfrage an PIMKIE richtet:

1. an folgende Postanschrift:
PIMKIE/DIRAMODE
Relation Client/Service Données Personnelles [Kundenbetreuung/Persönliche Daten]
1 rue John Hadley
59654 VILLENEUVE D'ASCQ
Frankreich

2. oder durch eine Anfrage über folgende Website:
Kontakt

4 EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Daten sind für die Gesellschaft DIRAMODE sowie für die direkt oder indirekt durch DIRAMODE oder ihre Muttergesellschaft im Sinne von Paragraph L.233-3 des frz. Handelsgesetzbuchs (Code du commerce) gehaltenen Gesellschaften und insbesondere für die GmbH, Gesellschaft nach deutschem Recht bestimmt, an die die Daten zur internen oder ausgelagerten Bearbeitung im Rahmen der Geschäftsaktivitäten der Gruppe PIMPKIE weitergeleitet werden können. Sie können auch an Vertragspartner oder eventuelle Subunternehmer der SAS DIRAMODE oder gegebenenfalls der GmbH FRAMODE mit Gesellschaftssitz in 7700 Willstätt, eingetragen beim Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer HRB 370947, weitergeleitet werden. Der Kunde/ die Kundin erklärt, in die automatisierten Verarbeitungen, der im Zuge der Anlage seines/ ihres Kundenkontos und nach der Kontoeröffnung gemachten Angaben, durch PIMKIE und/oder durch beliebige andere direkt oder indirekt mit PIMKIE verbundene Subunternehmer einzuwilligen. Die im vorliegenden Text bezeichneten Subunternehmer sind insbesondere unsere Dienstleister für den Zahlungsverkehr bzw. dessen Absicherung, unsere Ausliefer-Dienstleister oder sonstige Geschäftspartner, die zur einwandfreien Ausführung der der Kundin angebotenen Dienste notwendig sind. PIMKIE kann sich veranlasst sehen, Informationen zum Kunden/zur Kundin nach Maßgabe der gesetzlichen Anforderungen gegenüber den zuständigen Verwaltungs- oder Justizbehörden offenzulegen.

5 ÜBERTRAGUNG DER DATEN AN UNTERNEHMEN AUSSERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION

Die personenbezogenen Daten des/der Besuchers/in unserer Internetseite bzw. des Kunden/der Kundin können möglicherweise an unsere Subunternehmer zum Zweck der Verwaltung ihres EDV-Systems außerhalb der Europäischen Union übertragen werden. Sie können der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union widersprechen. Bei Widerspruch gegen eine solche Übertragung ist PIMKIE nicht mehr in der Lage, Ihnen seine Dienste zu erbringen.

6 ZUR ERHEBUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDETE MITTEL

Ihre Persönlichen Daten können folgendermaßen erhoben werden:

-über die Website www.pimkie.de
-über die Smartphone-App
-im Shop
-über die sozialen Netzwerke im Zuge von Gewinnspielen.
-Pimkie kann ebenfalls direkt oder indirekt personenbezogene Daten bei Partnern erheben, an die Sie bereits ihre personenbezogenen Daten übertragen haben, um unsere Kundenkenntnis zu verbessern.

7 SICHERHEIT UND VERTRAULICHKEIT DER PERSÖNLICHEN DATEN

PIMKIE trifft alle ihm zur Verfügung stehenden technischen und organisatorischen Maßnahmen, um den Schutz, die Vertraulichkeit und Sicherheit der ihm durch den/die Besucher/in unserer Internetseite bzw. den Kunden/die Kundin übermittelten personenbezogenen Daten zu gewährleisten; dies geschieht unter Wahrung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. PIMKIE sorgt ebenfalls für die Einhaltung der Bestimmung der Datenschutzgrundverordnung durch die Subunternehmer.

8 AUFBEWAHRUNG DER DATEN

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden über die gesamte Dauer der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden/der Kundin und PIMKIE sowie über eine Dauer von 36 Monaten ab der letzten bewussten und aktiven Veranlassung seinerseits/ihrerseits (sei es durch Anklicken eines Links in einer E-Mail von PIMKIE oder durch seinen/ihren letzten Einkauf) aufbewahrt. Die personenbezogenen Daten können für einen längeren Zeitraum aufbewahrt und gespeichert werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder zu statistischen Zwecken, wobei die einschlägigen nationalen und europäischen Vorschriften gewahrt werden.

9 RECHTE NATÜRLICHER PERSONEN

Gemäß der nationalen und europäischen Gesetzgebung verfügt (Artikel 14 bis 22 der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) 2016/679 vom 27. April 2016) der Kunde/ die Kundin über ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten bei PIMKIE; dies geschieht nach Überprüfung der Identität der Kundin anhand eines gültigen Lichtbildausweises durch PIMKIE, falls dies für notwendig erachtet wird.

Recht auf Zugang zu und Richtigstellung der Daten Sie können den Zugang zu allen Sie betreffenden Daten verlangen, fragen, wie sie eingeholt wurden, eine Kopie davon erhalten, und fordern, dass Ihre unrichtigen personenbezogenen Daten richtiggestellt , und Ihre unvollständigen personenbezogenen Daten ergänzt und aktualisiert werden. Wenn Sie auf der Website von PIMKIE registriert sind, können Sie diese direkt korrigieren, indem Sie sich in Ihrem persönlichen Bereich anmelden, in der Rubrik "Meine Informationen".
Recht auf Löschung/Recht auf VergessenwerdenSie können PIMKIE auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr zur Erfüllung des Zwecks notwendig sind, für den sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt. Dieses Recht besteht aber nicht soweit die Verarbeitung erforderlich ist: zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung; aus Gründen des öffentlichen Interesses; oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Recht auf DatenübertragbarkeitSie haben das Recht, die personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, um sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übertragen. Sie können auch die direkte Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies technisch machbar ist.
WiderspruchsrechtSie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widersprechen, auch im Falle einer Profilerstellung. Pimkie ist nicht mehr in der Lage, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, es sei denn, Pimkie weist nach, dass es einen legitimen Grund gibt, der die Verarbeitung rechtfertigt (Beispiel: es erfüllt eine gesetzliche Verpflichtung), oder für die Einrichtung, Ausübung oder Verteidigung von gesetzlichen Rechten.
Recht auf Einschränkung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, wenn

- sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, diese z.B, für unzutreffend, unvollständig, missverständlich oder hinfällig halten;
- oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
- die Daten von uns nicht länger benötigt werden, Sie diese jedoch zur Geltendmachun, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
- durch Sie Widerspruch nach Art 21 DSGVO eingelegt wurde und noch nicht festeht ob unsere berechtigten Gründe überwiege.
- In diesem Fall werden Ihre Persönlichen Daten nicht verarbeitet, nur gespeichert und ausschließlich zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte natürlicher Personen verarbeitet.

Recht auf BeschwerdeSie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen (Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) Automatisierte EinzelentscheidungenSie haben das Recht, sich Entscheidungen zu entziehen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung beruhen- darunter auch das Profiling- und die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

In folgenden Fällen kann dieses Recht jedoch nicht ausgeübt werden:

- wenn die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z.B: zur Ausführung Ihrer Bestellung);
- wenn sie gesetzlich zugelassen ist, vorausgesetzt, dass die Rechtsvorschrift angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen der betroffenen Person enthält.
- wenn sie auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung beruht.

Umgang mit personenbezogenen Daten im TodesfallSie können uns ebenfalls kontaktieren, um uns mitzuteilen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten im Todesfalle zu verfahren haben.

Zur Ausübung dieser Rechte genügt eine schriftliche Anfrage des/der Besucher/in unserer Internetseite bzw.des Kunden/der Kundin:

• durch schriftliche Anfrage an folgende Anschrift:
PIMKIE/DIRAMODE
Service Client/Données Personnelles [Kundenbetreuung/Persönliche Daten]
1 rue John Hadley
59654 VILLENEUVE D'ASCQ
Frankreich
• durch Kontaktaufnahme mit DIRAMODE mit dem hierfür auf der Website in der Rubrik "Kontakt"
• indem sie/er sich in ihren persönlichen Bereich, Rubrik "Meine Informationen" einloggt;
PIMKIE informiert den/die Besucher/in unserer Internetseite bzw. den Kunden/die Kundin darüber, dass ein Datenschutzbeauftragter (DSB bzw. DPO) ernannt wurde, der in der Lage ist, ihm/ihr alle Fragen bezüglich der Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten anhand der oben genannten Mittel zu erklären. Sie erreichen ihn unter den oben genannten Kontaktmöglichkeiten.