knielange Kleider (1)

Knielange Kleider

Zeitlos und gleichzeitig äußerst trendy. Hier kommt das knielange Kleid und begleitet dich bei allen Gelegenheiten, für feminine Outfits mit modischem Flair.
Weitere Infos

Zeitlos und gleichzeitig äußerst trendy. Hier kommt das knielange Kleid und begleitet dich bei allen Gelegenheiten, für feminine Outfits mit modischem Flair.
Knielange Kleider wurden lange Zeit von den Fashionistas vernachlässigt, sind jetzt aber seit einiger Zeit wieder groß im Kommen und verführen jede Frau. Sie sind für jede Figur geeignet und begeistern mit ihrer Länge im Retro-Schick. Ihr Saum reicht bis knapp unter das Knie und verlängert so raffiniert die Silhouette! Knielange Kleider wirken braver und eleganter als kurze Kleider und verführen mit ihrem bezaubernden Vintage-Flair, das an die 50er-Jahre erinnert. Sie passen genauso gut zu besonders eleganten Outfits wie zu lässigen Looks, da sie sich perfekt mit allen Teilen der Garderobe kombinieren lassen. Das knielange Kleid in Schwarz ist ein zeitloses Basic und verkleinert die Taille optisch. Es passt einfach zu allem und verfeinert dabei die Silhouette, was keineswegs zu verachten ist! Man kann es genauso gut mit besonders weiblichen Accessoires wie mit jungenhafter und lässiger Damenmode kombinieren. Neben diesem unverzichtbaren und zeitlosen Modell sind knielange Damenkleider in einer Vielzahl an Ausführungen erhältlich. Für einen eleganten femininen Look, der in jeder Situation passt, wählst du ein einfarbiges knielanges Kleid, das du mit Pumps und einem taillierten Damen-Blazer kombinierst. Das ist das ideale Outfit für ein wichtiges Meeting im Büro oder ein schickes Abendessen. Falls du hingegen mit einem lässigen Look verzaubern möchtest, der zu jeder Gelegenheit passt – bei der Arbeit genauso gut wie bei einem Drink mit Freunden, so greifst du beispielsweise zu einem eng anliegenden Modell mit Streifen oder Stickereien, das du mit einer Jeansjacke oder einer Bomberjacke und einem hübschen Paar Damen-Sneakers kombinieren kannst. Sollte das Wetter mitspielen, trägst du dazu Strümpfe, am besten nicht blickdichte, damit die Wadenkurve besser zur Geltung kommt. Bei den Schuhen gilt dasselbe Prinzip: Greife bevorzugt zu Schuhen, die unterhalb des Knöchels enden, wie zum Beispiel Damen-Sneakers oder Ballerinas, um den Fuß nicht „abzuschneiden“ und so das Outfit „blockartig“ erscheinen zu lassen. Abends solltest du den Rockstar in dir durchblitzen lassen und ein rotes, hautenges knielanges Kleid mit einer Biker-Jacke und glänzenden Schnürschuhen tragen. Um deine Weiblichkeit noch zu unterstreichen, kannst du zu modischen Details wie Aufnähern, Spitze und Rüschen greifen! Rüschen sind diese Saison einfach überall zu finden und verleihen deinem knielangen Kleid einen romantischen und ultra-femininen Look, den du sowohl tagsüber als auch abends tragen kannst! Was die Spitze betrifft, so verleihen kleine Einsätze deinem knielangen Kleid einen glamourösen und romantischen Touch. Aufnäher unterstreichen schließlich noch zusätzlich den Retro-Touch dieses legendären Kleids. Es liegt auf der Hand, dass das knielange Kleid ein zeitloses und vielseitiges Kleidungsstück ist, das man zu jeder Gelegenheit tragen kann, um einen femininen und hochgradig trendigen Look zu erzielen.